Neuigkeiten und Aktuelles

Treffen der Arbeitsgruppe Sensorik im Alaunpark

Samstag 24.03.2018 11:00 Uhr - Treff im Gemeinschaftsgarten im Alaunpark. Wir freuen uns über alle Besucher im Stadtgarten im Alaunpark. Damit sich auch Außenstehende besser einbringen und damit vor allem auch alle Pflanzen genug Wasser bekommen, spielen wir mit Sensorik. In einem ersten Schritt sollen Feuchtigkeitssensoren und ein Ausgabegerät vor Ort Engagementmöglichkeiten aufzeigen. Wer mitbasteln will, ist herzlich willkommen. Wer zu dem Termin nicht kann, schreibt bitte eine E-Mail an Sensorik@stadtgaerten.org

Komm zum Planungstreffen für die diesjährige Gartensaison im Alaunpark

Dresden. Samstag 24.03.2018 13:30 Uhr - Treff im Gemeinschaftsgarten oder, bei schlechter Witterung, um die Ecke auf der Görlitzer Straße 41. Der Stadtgarten im Alaunpark steht immer offen und jeder interessierte soll den Freiraum für sich nutzen können. Um Wünsche und Ideen abzusprechen, treffen wir uns am Samstag, 24.03.2018, 13.30 Uhr im Alaunpark. Damit wir nicht im Regen stehen, steht an der Ecke Görlitzer Straße 41 eine Schlechtwetter-Alternative bereit. Wer zu dem Termin nicht kann aber dennoch gemeinsam im Alaunpark arbeiten will, schreibt bitte eine E-Mail an Alaunpark@stadtgaerten.org :-)

Information Warfare?

Wir wollen den Garten mit zusätzlichen Schildern ausstatten und auch auf unserer Webseite Informationen zu den Pflanzen, deren Aufzucht, Nutzung und Nachzucht bieten. So sollen alle einen leichteren Einstieg finden und beispielsweise auch Stecklinge sowie Saatgut aus dem Garten zuhause verwenden können. Ein Wiki wäre in dieser Hinsicht auch unser Herzenswunsch, damit alle mit allen reden. Was sollen wir groß sagen? Wir brauchen Hilfe! Wer die Idee unterstützen, Fotografieren, redaktionell arbeiten, Übersetzungen erstellen oder seine Skills in Sachen Webdesign anbieten will, schreibt bitte eine E-Mail an Info@stadtgaerten.org Bitte! :-)

Party hard!

Dresden. Samstag 20.04.2018 13:30 Uhr - open end - Wir feiern unseren zweiten Geburtstag im Alaunpark in Dresden. Freu! Kommt vorbei und bringt gute Laune mit. Auf dem Plan stehen bisher die Einrichtung unserer frisch gebauten Nisthilfe, besprechen was wann wo gepflanzt werden kann und jeder kann sich aus unserem Sortiment aussuchen was im Alaunpark fehlt. Ihr habt eigene Vorstellungen dazu? Gut! Schreibt bitte eine E-Mail an vorstand@stadtgaerten.org 

Die Situation

Im Jahr 2050 leben laut UN rund 9,7 Milliarden Menschen auf der Erde. 1950 lebten 30 Prozent in Städten. 2007 waren es über 50 Prozent. Im Jahr 2050 werden circa 70 Prozent der Menschen in Städten leben – 6,8 Milliarden Personen!

Das Gute daran

Je mehr Menschen zusammen sind, desto mehr Innovationspotential haben sie. Außerdem: 95 Prozent der Menschen in Deutschland sind der Ansicht, dass der Mensch Teil der Natur ist und die Aufgabe hat sie zu schützen. 86 Prozent halten den Naturschutz für ein wichtiges politisches Aufgabenfeld in Deutschland. 55 Prozent glauben, dass sie als Einzelpersonen keinen wichtigen Beitrag zum Schutz der Natur leisten können. Das glauben wir nicht! Können die Menschen einen direkten Nutzen aus der ökologischen Vielfalt ziehen, können Sie eine Beziehung zur Umwelt aufbauen. Kommt das Essen nicht aus dem Supermarkt sondern aus den Städten, sparen wir uns Transport, Logistik, Lagerung, Energie und Müll. Haben die Menschen einen aktiven Zugang, dann haben sie auch ein engagiertes Verhältnis zum öffentlichen Raum.

Das Ziel

Deswegen wollen wir die Natur zurück in die Betonwüsten und auf die Brachflächen bringen und einen neuen Zugang zum öffentlichen Raum ermöglichen. Hilf uns dabei!

Aktuell

Das kannst Du im März machen:
Tomaten auf Fensterbank mit Südsonne vorziehen! Erdbeeren pflegen: verdorrtes Laub entfernen, Unkraut entfernen. Als Unterstützung für gutes Wachstum und frühe Ernte. Boden noch abdecken, damit er nicht so schnell auskühlt. Als Mulchmaterialien kämen zum Beispiel Stroh oder auf Maisstärke basierende Mulchfolie in Frage. Vorgezogene Salatpflanzen kommen ab Mitte März und guter Witterung ins Freiland. Auch Erbsen, Mangold, Möhren, Radieschen, Spinat und Zwiebeln werden ins Freie gepflanzt oder auch gesät.

Im Frühbeet werden Blumenkohl, Gurken und Kohlrabi vorgezogen. Langjährige Kräuter zurückschneiden für üppigeren Wuchs. Hochbeete können gebaut und mit frischer Erde gefüllt werden. Nistplätze für Insekten werden aufgestellt. Pflanzstäbe werden gereinigt und am besten desinfiziert.

Kommt zum Planungstreffen in den Stadtgarten im Alaunpark (24.03.2018, ab 10 Uhr)! Hier findet Ihr den Lageplan des Gartens im Alaunpark (pdf-Download)

Wer schon Wünsche hat, ein Beet im Alaunpark in Dresden betreuen, Material oder Saatgut spenden will, meldet sich bitte hier!

Viel Spaß!

 
 
 

Über Uns

Wir würden am liebsten alle öffentlichen Räume, Plätze und Parks, zu fruchtbaren Experimentierfeldern machen! Hilf uns dabei!

Education - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.