News, To-Dos & Know-How

  • Juli: Gartentipps für Stadtgärtner (6)
    Was ist Unkraut? Die Definition von Unkraut mag etwas willkürlich erscheinen, aber sie ist das Gegenteil davon:Unkraut ist eine Pflanze, die der Gärtner an der Stelle wo sie wächst, nicht haben will. Früher unterschied man in Ungräser für unerwünschte Gräser und Unkräuter für den Rest. Heute sagt man der Einfachheit wegen zu allem Unkräuter, da …

    Juli: Gartentipps für Stadtgärtner (6) Weiterlesen »

  • Juli: Gartentipps für Stadtgärtner (1)
    Riesenkürbisse ziehen Lassen Sie ihre Nachbarn staunen un präsentieren Sie Kürbisse, die nur mit Schubkarre transportiert werden können. Dies geht leider nicht mit allen Sorten. Vor allem kleine Kürbisse wie ‚Butternut‘, ‚Hokaido‘ oder Feigenblattkürbis sind schlecht geeignet, besser gehen die „Halloweenkürbisse“ oder andere große Sorten. Das ziehe eines solchen Riesens ist nicht schwer. Sie entfernen …

    Juli: Gartentipps für Stadtgärtner (1) Weiterlesen »

  • 3D-Tool integriert und Frist verlängert: Ein Innovationsprojekt sucht kreative Ideen
    Das SLUB TextLab und der Stadtgärten e.V. haben bereits angefangen, den Gemeinschaftsgarten des SLUB TextLabs bei der Zweigstelle August-Bebel-Straße anzulegen. Dabei wurden ein Hochbeet aufgebaut, Kräuter gepflanzt und mehrere Dutzend Beerensträucher in den Boden gebracht. Nun suchen wir kreative Gestaltungselemente für den Garten. Die Frist für Einreichungen wurde auf den 4. Juli verlängert. Des weiteren …

    3D-Tool integriert und Frist verlängert: Ein Innovationsprojekt sucht kreative Ideen Weiterlesen »

  • Pflanzplan Alberthafen: Alle Details auf einen Blick!
    Immer wieder wissen Menschen nicht wo was wächst, wo gepflanzt oder geerntet werden kann. Deswegen haben wir einen detaillierten Pflanzplan erstellt. Er hängt auch direkt vor Ort bei uns im Garten. Der Plan hilft Euch beim Säen, Ernten und Genießen. Der Überblick vom Alberthafen in der Galerie 🙂 Ganz links beginnen wir mit einer Distelkolonie …

    Pflanzplan Alberthafen: Alle Details auf einen Blick! Weiterlesen »

  • Workshop zu „9 Wege der Beobachtung“ nach Starhawk
    Anlässlich des vom BUND Dresden organisierten interkulturellen Tags der Stadtnatur 2021 gab es am 05.06.2021 im offenen Garten im Alaunpark einen Beobachtungsworkshop mit Verbindung zum Permakulturansatz. Im Rahmen dessen wurden die „9 Wege der Beobachtung“ von Starhawk (Miriam Simos) vorgestellt, die als Grundlage für ein permakulturelles Gartendesign dienen können. Der Workshop soll allmählich in eine …

    Workshop zu „9 Wege der Beobachtung“ nach Starhawk Weiterlesen »

  • Juni: Gartentipps für Stadtgärtner (2)
    Pflaumen- und Apfelwickler / Obstmade Durch das warme Frühjahr ist der Befall früher als sonst. Bringen Sie Wellpappegürtel oder Leimanstriche in den unteren 30 cm der Baumstämme an. Die 1.-Generation der Larven siedelt sich jetzt an Früchte des Apfel und der Pflaume und seilt sich Mitte Juni ab, um sich ein Versteck zum Verpuppen zu …

    Juni: Gartentipps für Stadtgärtner (2) Weiterlesen »

  • Mai: Gartentipps für Stadtgärtner (5)
    Meine Freilandgurken, Zucchini und Tomaten sehen krank aus Es gibt immer wieder Fragen wegen krank aussehender Gemüsepflanzen. Diese lassen sich leicht beantworten:Sie waren zu hektisch und haben Ihre Pflanzen zu zeitig ausgepflanzt.Es wird immer davor gewarnt Pflanzen wie Gurken, Zuccihni, Kürbisse, Melonen, Tomaten, Auberginen, Andenbeere (Physalis), Melonenbirne (Pepino), Stangen-, Busch- und Prunkbohnen vor den meteorologischen …

    Mai: Gartentipps für Stadtgärtner (5) Weiterlesen »

  • Mai: Gartentipps für Stadtgärtner (3)
    Trauen Sie keinen erstaunlichen Versprechungen Bei vielen Neuheiten sollte man vorsichtig sein und z.B. die Landesanstalt für Landwirtschaft Umwelt und Geologie (LfULG) fragen oder sich nach zugehörigen Veröffentlichungen in der Gartenakademie Sachsen umsehen. Denn häufig erlebt man sonst eine große Überraschung. Das war vor Jahren mit der gelb blühenden Pelargonie so, die im Sonnenlich (statt …

    Mai: Gartentipps für Stadtgärtner (3) Weiterlesen »

  • Saatgutsitzung des Stadtgärten e.V.
    Für alle, die ein Saatgutstipendium beantragen oder erhalten haben, bieten wir Online-Beratungen an. Um den Austausch kontaktlos zu halten, kann das Saatgut via Post zugestellt werden. Die Saatgutsitzung ist derzeit ein mal pro Woche geplant. Wir freuen uns auf alle Interessierten! Wann: Freitags, 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr Wo: https://meet.jit.si/SaatgutsitzungStadtg%C3%A4rtene.V. Warum: Das Saatgutinventar des Vereins …

    Saatgutsitzung des Stadtgärten e.V. Weiterlesen »

  • Mai: Gartentipps für Stadtgärtner (2)
    Kohl-, Möhren-, Bohnen- und Zwiebelfliege Die Gemüsefliegen befallen junge Pflanzen und sorgen für deren Welken und absterben oder für Fraßgänge im Gemüse. Sie sind sehr standorttreu, weshalb ein Beetwechsel im Zuge einer Fruchtfolge erforderlich ist. Wenn das alte und das neue Beet nicht dicht nebeneinander liegen, hilft das schon für den Anfang. Ein Gemüsefliegenschutznetz mit …

    Mai: Gartentipps für Stadtgärtner (2) Weiterlesen »

  • April: Gartentipps für Stadtgärtner (7)
    Vorgekeimte Kartoffeln legen Wer schon vor zwei, drei Wochen seine Saatkartoffeln ins Warme gelegt hat, so dass sich ausreichend Keime gebildet haben, der kann nun seine Knollen einpflanzen. Dafür zieht man lange, 15 bis 20 Zentimeter tiefe Gräben (oder macht einzelne Löcher) im Abstand von 50 bis 70 Zentimetern.In diese füllt man zunächst eine 5 …

    April: Gartentipps für Stadtgärtner (7) Weiterlesen »

  • Start für essbares Stadtgrün an der Gehestraße
    Die essbare Hecke an der GEH8 treibt schon wieder neue Knospen aus und zusammen mit dem gemeinnützigen Verein Jugend Arbeit Bildung haben wir eine Maßnahme für den offenen Garten auf der Gehestraße vorbereitet und mit Menschen aus Pieschen erste Ideen für den neuen Garten an der Gehestraße gesammelt. Nach der Eröffnung des Grünzugs im Herbst …

    Start für essbares Stadtgrün an der Gehestraße Weiterlesen »

  • Saisonstart am Alberthafen
    Wir starten im offenen Garten am Alberthafen in die neue Saison! Die ersten Frühbeete sind schon bepflanzt, die Spatzeneinsatzzentrale wurde mit Tafelfarbe und Blumenbildern bemalt und eine Auswahl an Saatgut steht für neue Gärtner bereit. Vorerst ist unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung für Dresden | Sachsen einmal pro Woche, jeden Samstag, 11 Uhr, Werkzeug und …

    Saisonstart am Alberthafen Weiterlesen »

  • April: Gartentipps für Stadtgärtner (4)
    Tomaten, Gurken, Bohnen, Paprika, Kürbis u.a. Tomaten, Gurken, Bohnen, Paprika, Kürbis und andere Pflanzen, die nach den Eisheiligen ausgepflanzt werden, sollten jetzt spätestens ausgesät werden. Wenn Sie jetzt auf der Fensterbank aussäen, sind die Pflanzen Ende Mai groß genug zum Hinauspflanzen. Sie Vergeilen auch nicht, wie die schon früher gesäten Pflanzen. Statt teurer Minigewächshäuser zu …

    April: Gartentipps für Stadtgärtner (4) Weiterlesen »

  • April: Gartentipps für Stadtgärtner (3)
    Sommergemüse ins Freiland säen Die ersten Sommergemüsesorten – dicke Bohnen (Saubohnen), Puffbohnen, Erbsen, Möhren, Pastinaken, Radieschen, Schwarzwurzeln, Kohlrabi – können ins Freiland gesät werden. Eine Beetabdeckung mit durchsichtiger Folie, die nicht auf dem Boden aufliegen sollte, beschleunigt das Keimen und schützt vor der Kälte. Ebenso könnte man die Beete mit Vlies abdecken. Allerdings sind die …

    April: Gartentipps für Stadtgärtner (3) Weiterlesen »

Scroll to Top