Ein Gemeinschaftsgarten für den Dresdner Alaunpark

Der offener Stadtgarten soll den öffentlichen Raum lebendiger gestalten. Der neu gewonnen Lebensraum soll nicht nur für Insekten und Pflanzen dienen, sondern soll auch den gemeinen Stadtbewohner wieder mehr zum eigenen Engagement anregen und Umweltbildung vermitteln.

Der Gewonnen Lebensraum muss gepflegt und gehegt werden, damit es ein schöner Ort bleibt. Jeder Einzelne kann etwas beitragen, und sei es nur den Müll vom Gehweg aufzuheben.

Information

2016

etwa 320m²

unbefristeter Pachtvertrag mit dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

Bewohner*innen der Dresdner Neustadt, Nachbar*innen, Kindergärten, Kitas, ortsansässige Vereine und Initiativen, Senior*innen und alle die Lust auf gemeinsames Gärtnern haben.

Permakultur, Ökologischer Gartenbau, Umweltbildung, Heimatpflege, basisdemokratische Diskussionsforen, Soziokultur, Barrierefreiheit, Partizipation von Migrant*innen

finde uns..

1
Nisthilfe für
Wildbienen
1
Brunnen
1
Hochbeete
1
RankTipi
0
Kräuterspirale