Juni: Männliche Blüten bei Kürbissen, Zucchini und Gurke entfernen

eine Kürbisknospe mit schon sichtbarer Frucht

Entfernen Sie die männlichen Blüten von Ihren Kürbissen, Zucchinis und Gurken. Diese Blüten zehren von der Kraft der Pflanze, ohne Früchte anzusetzen. Statt dessen sind sie nur für die Samenernte wichtig. Wenn Samen ernten wollen oder die Ernte von Samen erst später anfangen wollen, sollten Sie also die männlichen Blüten entfernen. Die dafür verwendete Kraft kann die Pflanze in Folge für die Ausbildung der Früchte aufbringen.

Die weiblichen Blüten sind an der kleinen Zucchini, an der kleinen Gurke oder dem kleinen Kürbis unter der Blüte zu erkennen. Die Früchte bilden sich schon aus, schon wenn die Blüte erst wenige Zentimeter groß ist. Bei Zucchinis und Gurken ist die Frucht oft an einer Einschnürung unter dem Blütenboden zu erkennen. Bei gelben Zucchini und Kürbissen ist die Erkennung am einfachsten.