8 Menschen stehen rechts neben einem voll bewachsenen Beet. Im Hintergrund sind Bäume vor einem blauen Himmel zu sehen.

Kräuterwanderungen in und um den Gemeinschaftsgarten Alberthafen

Zwischen April und September plant unsere engagierte Gärtnergruppe am Alberthafen jeden letzten Samstag im Monat eine zweistündige kleine Kräuterwanderung. Wobei es eher ein kleiner Spaziergang durch unseren Gemeinschaftsgarten sein wird, mit einem kurzen Abstecher ins benachbarte Ostragehege.

Was erlebt ihr bei der Kräuterwanderung?

Wir wollen mit euch gemeinsam die Wildkräuter, die mitten in der Stadt wachsen, kennen lernen. Viele kennen sicherlich das Gänseblümchen oder den Löwenzahn. Was man aber damit alles machen kann und welche unscheinbaren Schönheiten sich in der Wiese oder am Wegesrand verbergen, dass könnt ihr gemeinsam mit uns entdecken. Ein paar der Pflanzen werden wir auch probieren und ihr bekommt ein paar Rezeptideen mit auf den Heimweg. Damit ein Teil der Pflanzen auch im Kopf bleibt, liefern wir euch die eine oder andere Eselsbrücke.

Wir drehen als erstes eine Runde durch unseren Garten, denn da gibt es schon viel zu entdecken. Wir arbeiten gerade auch an einem Wildkräuterbeet, wo wir gezielt Pflanzen anbauen, die der passionierte Gärtner sonst oft als „Unkraut“ entfernt. Da seht ihr dann schon Vogelmiere, Schafgarbe oder den Ehrenpreis.

Vom Garten aus gehen wir dann Richtung Trümmerhügel im Ostragehege.

Termine

Wir treffen uns immer am letzten Samstag des Monats.

  • April: 30. April von 10 bis 12 Uhr
  • Mai: 28. Mai von 10 bis 12 Uhr
  • Juni: 25. Juni von 10 bis 12 Uhr
  • Juli: 30. Juli von 10 bis 12 Uhr
  • August: 27. August von 10 bis 12 Uhr
  • September: 24. September von 10 bis 12 Uhr

Treffpunkt


Gemeinschaftsgarten am Alberthafen (neben der Pumpe am Sandkasten)
gegenüber der Magdeburger Straße 58
(zwischen Haltestelle Vorwerkstraße und Alberthafen der Linie 10)

Kartenausschnitt von Openstreetmap, der den genauen Treffpunkt mit einem Pfeil anzeigt

Scroll to Top