Juni: Zeigerpflanzen für Kalk, Stickstoff und Verdichtung

Wiesenknöterich Blüte

Neben dem Schachtelhalm zeigen auch noch Knöterich, Ampfer, Königskerze, Hundskamille, Habichtskraut, Stiefmütterchen und Sternmiere möglichen Kalkmangel an.

Wenn Brennnessel, Hirtentäschel, Taubnessel und Ehrenpreis wachsen, dann gibt es genug Kalk.

Die Brennessel, Melde, Vogelmiere, Brombeere und Holunder zeigen Stickstoff im Boden an.

Breitwegerich und Strahlenlose Kamille zeigen verdichteten Boden, Vogelmiere sehr guten Boden an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.